Ode an den Schürhaken

Oh du Schürhaken

Der du simpel und einfach das feuer hältst im Zaum

Da füllt sich mit Wärme gleich der Raum

Doch flammt das Feuer gar zu stark

Trifft mich das Fehlen von dir

Ganz schön arg

 

Und wenn du dann das Feuer schürst

Bist du es dem der Lohn gebührt

Wir danken dir alle sehr

Da freuts sogar den Teddybär